Produkttest

Likoli, Kater Likoli – T-Shirts für Jederman(n)

[Anzeige]

Seit Jahren bestelle ich in regelmäßig, unregelmäßigen Abständen bedruckte Shirts, meist mit witzigen Motiven oder ironischen Sprüchen. Für solche Funshirts gibt es verschiedene Bezugsquellen. Ob nun selbst gestaltete Schriftzüge, Unikate oder der günstigere Massendrucke, je nach Anbieter variieren die Güte des Drucks, die verwendeten Textilien und auch die Preise stark. Positive Erfahrungen hatte ich immer mit dem amerikanischen Portal Threadless gemacht. Die große Auswahl an Motiven und die hohe Verarbeitungsqualität gaben für mich den Ausschlag immer mal wieder bei einem Sale zuzuschlagen. Doch leider haben diese meiner Meinung nach in letzter Zeit nachgelassen. So habe ich mich in heimischen Gefilden umgeschaut und bin dabei auf Kater Likoli gestoßen.

Kater Likoli?

Kater Likoli ist ein schwarzer Kater und steht auf Kekse. Und ganz nebenbei ist er das Maskottchen eines Shops für Shirts. Das besondere an Likoli stellt sicherlich die Einbindung der Community dar. Über mehrere Knotenpunkte baut Likoli eine Verbindung zu uns Kunden auf. Zum einen dürfen wir an der Entstehung und Auswahl neuer Shirtmotive mitwirken. Ersteres ist sicher nur etwas für geübte Designer und für die meisten von uns eher uninteressant. Doch die Möglichkeit an der Auswahl zukünftiger Drucke teilzuhaben finde ich sehr gut. Einziges Manko: Das ganze findet nur auf Facebook statt. Außenstehende können hier nicht kommentieren und abstimmen. Wer sich aktiv am Geschehen beteiligt hat zudem wöchentlich die Chance ein Shirt zu gewinnen.

Auswahl der Shirts

Auf dem Weg zum neuen Shirt kann man aus einer großen Auswahl an Motiven wählen, bei meiner Zählung bin ich auf 179 gekommen. Auf der Übersichtsseite werden alle Shirts mit einer Vorschau des Motivs aufgelistet. Die Hintergrundfarbe verrät vorab welche Farbe das Shirt hat und zu jedem Motiv kann man auf geschlechtsspezifische Totalansichten zugreifen. Diese werden sogar per Mouseover auf der Übersichtsseite geladen. Wer gerne bestimmte Schnittmuster trägt muss sich durch das gesamte Angebot klicken, denn leider beschränken sich die angebotenen Filter auf Bestseller und Neue T-Shirts. So kann weder eine Vorauswahl zur Shirtfarbe, zum Schnitt noch zur Größe gefällt werden. Außerdem fände ich es schön, wenn man seine persönlichen Favoriten für zukünftige Einkäufe markieren könnte.

Bezahlung, Versand und Co.

Das Preissystem ist sehr einfach gehalten. Pro Shirt sind 19,95 €uro zu löhnen. Versand und Rückversand sind kostenlos. Als kleines Dankeschön für Vielbesteller liegt jedem Shirt liegt ein T-Shirt Ausweis bei. Sobald man davon 15 zusammen hat, darf man sich ein Shirt aus der Kollektion aussuchen, welches man gratis erhält. Generell pflegt Likoli einen sehr netten Kontakt zu seinen Kunden zu pflegen. Der Mailkontakt ist sehr freundlich und meist liegt einer Bestellung auch eine kleine Überraschung bei. Wer fotogen ist und in der Nähe Mannheims wohnt kann sich ein kleines Zubrot in Höhe von 40 €uro als Modell zuverdienen.

Fazit

Das Wichtigste ist jedoch, ob die Shirts den eigenen Ansprüchen genügen. Der Stoff muss gut sitzen und weich sein. Der Druck farbecht und langlebig. Und dies trifft meiner Meinung nach voll und ganz zu. Egal ob Basic T, Fitted T, Odette oder Basic V, der Stoff ist angenehm anzufassen, die Nähte sauber gearbeitet und das Gewicht liegt mit 150 bis 190 Gramm im mittleren Bereich. Die meisten der Shirts sind aus den Häusern James & Nicholson, Sol’s oder Mantis. Besonders der Druck ist von guter Qualität und langlebig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.