Produkttest

Vichy-Liftactiv Ampullen

[Anzeige]

Mein erstes Mal – meine erste Ampulle. Nein nicht Drogen sondern eine Anti-Aging Kur für meine Haut.
Ich finde es total spannend und erst war ich mit dem Ampullen etwas skeptisch. Gott sei Dank ist Vichy so gut gewesen und hat einen Aplikator dazu gepackt. Sonst hätte ich ein Problem gehabt. Gleich beim ersten Versuch die Ampulle aufzumachen habe ich eine schöne scharfe Kante produziert und hätte die Ampulle so sicher nicht mehr nutzen können ohne mich zu verletzen.

Was ist in den Ampullen?

– Kollagen stimulierende Bio-Peptide
– 10% pures Vitamin C
– hochkonzentriertes Hyaluron

Die Anwendung gestaltet sich tatsächlich einfacher als gedacht.

1. Den Inhalt der Ampulle durch klopfen nach unten
2. Mithilfe eines Kosmetiktuchs die Ampulle an der Sollbruchstelle öffnen durch aufbrechen
3. den Applikator auf die Ampulle setzten
4. Den Inhalt im Applikator durch leichtes zusammendrücken an der Spitze auf die Finger geben und anschließend auf Gesicht und Hals verteilen

Angeblich soll man die Hälfte der Ampulle morgens und die andere Hälfte abends auftragen. Bei mir reicht es zwei Tage.

Preis – 10 Ampullen á 1,8 ml kostem laut UVP 29,90€ im Internet sind sie aber schon für ca. 20 € zu haben.

Mein Fazit

Die Anwendung ist kinderleicht. Das Konzentrat lässt sich sehr einfach verteilen. Ich bin mir nicht sicher ob es hilft, ich denke das kann man so früh aber auch noch nicht feststellen. Noch teste ich nicht lange genug aber ich werde in zwei/ drei Wochen nochmal berichten =)
Der Preis ist in Ordnung, gerade da ich die Ampullen viel länger nutze. Mit 30€ pro Monat ist es denk ich ein erträglicher Preis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.