Küche,  Produkttest

SENSEO® Latte Duo Perlmuttsilber HD7857/20

[Anzeige]

Kaffeespezialitäten? JA die liebe ich! Aber der Aufwand ist zum Teil enorm. Ich habe einen tollen Milchaufschäumer. Der ist an und für sich nicht schwer zu reinigen ist, aber immer wieder scheue ich dann doch die Arbeit des Spülens. Eine neue Maschine nimmt mir auch noch diese Arbeit ab. Die SENSEO® Latte Duo bereitet den Milchschaum ganz selbstständig her. Ich muss nur noch die Milchtüte daneben stellen und ab mit dem Schlauch in die Milchpackung. Einfacher geht es nicht mehr.

Ein Paar Worte zur Senseo® Latte Duo:

Komplette Ansicht der Maschine
Komplette Ansicht der Maschine

Der Lieferumfang :

  • 1 Senseo Kaffepadmaschine
  • Milchschlauch mit Edelstahlansatz
  • Garantiekarte
  • Bedienungsanleitung

Wirklich einfach aufzubauen, denn man muss lediglich den Schlauch in die dafür vorgesehene Öffnung stecken. Die Bedienung ist intuitiv und auch ganz ohne Anleitung zu meistern. Auf der linken Seite des Touchpanels ist die Auswahl der Kaffeespezialitäten zu treffen und auf der rechten findet man die Wahltasten für schwarzen Kaffee in zwei Intensitäten und für warme Milch.

Funktionen der Latte Duo:

Der Automat
Der Automat
  • Kaffeespezialitäten werden ganz einfach mit frisch aufgeschäumter Milch zubereitet
  • Dank 6 voreingestellter Rezepte kann man per Knopfdruck genießen
  • Sehr leichte Reinigung: den Milchschlauch in ein Glas Wasser stecken und das Milchprogramm laufen lassen. Auf Knopfdruck wird gespült, das war es!
  • Das Fassungsvermögen der drei Kaffeespezialitäten pro Tasse lässt sich in drei Stufen programmieren
  • Höhenverstellbare Abtropfschale
  • automatische Abschaltung nach 15 Minuten

Toll ist, dass man zwei Portionen einer Kaffeespezialität gleichzeitig zubereiten kann und somit auch bei Besuch das Kaffee machen schnell und zügig klappt.

Der Aufbau

Die Senseo Latte Duo ist wie auch ihre Schwestermodelle einfach im Aufbau gehalten. Der Wassertank mit einem Fassungsvermögen von einem Liter ist rückseitig angebracht. Durch leichtes ankippen lässt sich dieser leicht lösen. Der Kaffeeauslauf besteht für eine leichtere Reinigung aus mehreren Spülmaschinen geeigneten Teilen. Das Abtropfgitter besteht aus Plastik und kann in vier Stufen in der Höhe verstellt werden. Zum Brühen von Kaffeespezialitäten muss eines Seite des Milchschlauchs nur vorne am Auslauf befestigt werden, während das andere Ende in einer Milchpackung oder einem anderen geeigneten Behälter in der Milch liegt.

Der Geschmack

Zum schwarzen Kaffee muss ich glaube ich nicht viel sagen, der ist nicht anders als bei den bisherigen Maschinen von Senseo. Aber bei den Spezialitäten gingen die Geschmäcker bis jetzt verschiedene Wege. Meiner Mama war der Milchschaum zum Beispiel zu fest. Anderen fehlte der echte Espresso als fester Bestandteil eines Cappuccino. Matze und mir hingegen schmecken die Kaffeespezialitäten besonders in Verbindung mit den Lungopads sehr gut. Den Milchschaum empfinden wir als sehr stabil und wirklich feinporig. Absolut lecker und gelungen.

Der Auslauf komplett zerlegt
Der Auslauf komplett zerlegt

Das Design

Das Design ist leider nicht so meins. Ich finde die Maschine sehr groß, sehr plastikhaltig und optisch klobig. Die Abtropfschale hängt man ein und ist recht einfach zu reinigen. Nicht hübsch, aber funktionell. Schön ist, dass man den Auslauf sehr gut zerlegen kann und dadurch sich alles gründlich reinigen lässt. Allerdings lässt er sich schwer rausziehen, und da alles aus Plastik ist, bin ich mir bei der Lebensdauer unsicher. Der Tank ist schmal aber immerhin fasst dieser einen Liter. Ein wenig nervig ist, dass man den Tank, da er direkt hinter der Maschine ist, nicht sieht und somit den Füllstand nur erahnen kann. Man muss praktisch immer die Maschine drehen oder den Tank herausnehmen um zu schauen, ob noch genügend Wasser im Tank ist. Eine Anzeige wäre da sehr praktisch. Das Touchpanel ist nach meinen optischen Ansprüchen leider nur wenig gelungen, sehr schön ist, aber dass es aus einer Oberfläche ohne Rillen und Schlitze besteht und somit einfach abwaschbar ist.

Einstellmöglichkeiten für die Kaffeespezialitäten, Milchschaum und Stärke je nach Geschmack
Einstellmöglichkeiten für die Kaffeespezialitäten, Milchschaum und Stärke je nach Geschmack

Fazit zur “Latte Duo”

Mit 199,99  Euro UVP ist die Maschine schon recht teuer, allerdings sind die Pads günstiger als Kapseln und man braucht keinen zusätzlichen Milchaufschäumer. Der Kaffee schmeckt gut, der Milchschaum ist nahezu perfekt und die Spezialitäten gelingen. Ein wenig Laut bei der Zubereitung von Milchschaum, aber ich denke das ist noch im Rahmen. Dafür ist die Reinigung wirklich ein Traum. Optisch ist die Senseo Latte Duo für mich kein Highlight, aber wer das anders sieht, für den ist die Maschine sicher eine gute Investition. Mich spaltet die Maschine ein wenig. Das Ergebnis überzeugt, aber dann gibt es hier und da ein paar Kritikpunkte.

Trinkt ihr auch am liebsten Kaffeespezialitäten? Oder vergnügt ihr euch nur mit einer süßen Blonden? Kapsel, Pad oder Vollautomat? Wie bereitet Ihr euren Kaffee zu?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.