Kinderzimmer,  Produkttest

Der Hauck Colibri 3 in 1 Kinderwagen

[Anzeige]

Wir haben lange nichts mehr von uns hören lassen, die Arbeit und Corona hat und alle sehr eingenommen. Nun aber endlich wieder ein Produkttest und ich darf euch was außerordentlich tolles vorstellen, den Hauck Colibri. Einen ganz neuen Kinderwagen. Wieso einen Kinderwagen? Unsere Maus ist ja schon aus dem Alter raus. Tja, wir haben die Zeit gut genutzt und erwarten demnächst Kind Nummer 2 🙂

Der Colibri von Hauck

Gibt es den perfekten Kinderwagen?

Nun könnte man denken, man kennt sich nach einem Kind mit Kinderwagen aus und z.T. stimmt das, ABER ich habe eine Freundin mit drei Kindern und auch sie sagt, dass es nicht so einfach ist, weil doch immer wieder etwas fehlt.

Der erste Kinderwagen war ein Desaster. Groß, klobig und sehr sehr unhandlich. Ich konnte praktisch nichts in den Korb unter dem Wagen packen, da das Gestell so unpraktisch war, dass ich einfach nichts rein packen konnte. Es war furchtbar. Alles tragen und das mit kleinem Baby, was ich auch immer wieder mal raus nehmen musste, da das Beruhigen auf dem Arm einfach leichter geht. Von diesem habe ich mich dann auch schnell getrennt.
Der Nächste war eigentlich sehr gut, eine Sachen fand ich schade. Man konnte den Buggyaufsatz nicht drehen. Unsere Maus war sehr groß und passte schnell nicht mehr in die Wanne und war auch einfach super neugierig auf die Welt. Der Buggyaufsatz kam also kurz nachdem sie alleine sitzen konnte zum Einsatz. Ich beneidete meine Freundinnen die die Möglichkeit hatten den Bugyyaufsatz zu sich zu drehen. Gerade wenn man unsicher ist weil Wespen in der Nähe waren oder man das Kind lieber sehen wollte, weil man in der Großstadt leider nicht drum rum kommt durch Menschenmengen zu laufen. Es gab einige dieser Momente.

Der Hauck Colibri

So, nun zum eigentlichen Produkttest des Hauck Colibris. Zwei große Kartons kamen bei mir an. Alles super verpackt und so ineinander gestapelt, das es zwar kompakt verpackt aber unglaublich gut gepolstert ist.
Die Anleitung ist sehr gut. Ich als nicht Profi konnte den Kinderwagen in nicht mal 15 Minuten zusammenbauen. Das meiste klickt man einfach ein. Sehr komfortabel und selbsterklärend.

Mein erster Eindruck:

Sehr wertig und stabil. Er ist wirklich sehr leicht durch das leichte Aluminiumgestell und dennoch wirkt er robust. Gerade der graue Bezug passt optisch perfekt. Dank Magnete wird unter anderem das Dach ohne hässliche Knöpfe an der richtigen Position gehalten. Gut durchdacht und gut konstruiert.

Besonderheiten des Hauck Colibri:

Was ist nun das Besondere an dem Hauck Colibri. Sicher er hat vier Räder und sieht ähnlich aus aber es gibt einige Besonderheiten.

– er ist sehr wenig
– superleicht durch ein Aluminiumgestell
– ein Sonnenverdeck mit UV Schutz 50+
– die Rückenlehne des Buggys ist mit nur einer Hand in eine Liegeposition verstellbar
– ein sehr gut erreichbarer und großer Einkaufskorb
– sehr komfortabel tragbar dank Schultergurt
– der Buggyaufsatz ist drehbar
– der Bügel ist für einen leichteren Ausstieg drehbar
– es gibt einen integrierten Fußsack dazu

Einen kleinen Nachteil haben wir nach einigen Tagen festgestellt. Große Pflastersteine sind etwas schwierig zu fahren. Die eher kleinen Räder verhaken sich in den Spalten und machen das Manövrieren etwas schwer. Wir haben aber eigentlich bei uns keine Kopfsteinpflaster, daher ist dieser Nachteil für mich nicht so relevant. Wir haben eher gepflasterte Straßen und Waldwege und auf diesen macht er eine sehr gute Leistung ablegen.

Fazit:

Der Kinderwagen fährt sich wirklich unglaublich leichtgängig und ist wie versprochen sehr sehr wendig. Bisher sind mir keine Nachteile aufgefallen. Er ist schick und komfortabel. Ich freue mich diesen schönen Kinderwagen als mein Eigen zu bezeichnen.
Eine kleine Verbesserung könnte der Anschnallgurt sein. Er ist funktional aber nicht besonders schön designt, da gibt es schickere. Das ist aber wirklich nur eine Kleinigkeit und tut dem positiven Gesamteindruck keinen Abbruch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.