Produkttest

Meine erste Diät

[Anzeige]

Mein erster Versuch einer Diät. Bis jetzt habe ich mich mit dem Thema weder besonders beschäftigt noch hat es mich sonderlich interessiert. An sich habe ich die Einstellung: wenn ich abnehmen möchte, dann treibe ich Sport.

Nun treibe ich ja seit einem halben Jahr regelmäßig Sport und möchte einige Pölsterchen, die sich hartnäckig an mich klammern, angehen. Ich bin mit der Zahl auf der Waage noch nicht zufrieden. Sicher habe ich Muskulatur aufgebaut, aber als ich von einem Test mit einer Diät las war ich neugierig und habe vor meiner ersten Diät eine Chance zu geben. Das Paket beinhaltet drei Dosen mit einem Pulver zum anrühren. Der Vorteil ist, dass man alle wichtigen Nährstoffe zu sich nimmt und somit seinen Körper nicht auf völliger Sparflamme laufen lässt.

Da ich weiter trainieren möchte und ich ungerne am “falschen” Ende abnehmen möchte muss ich ein wenig aufpassen.
Wie funktioniert das jetzt? Laut Anleitung sollte man sich an ein drei Phasen Modell über 14 Tage halten:

Der Diätplan:

Tag 1-3      Intensivstart 

    3 x täglich ein Shake

Tag 4-9     Nachhaltige Gewichtsreduktions

    morgens und abends je 1 Shake – ein volles Mittagessen

Tag 10-13  Stabilisierung

    nur zum Mittagessen ein Shake

ab Tag 14 abends einen Shake, tagsüber normal essen

20150625-DSC05247
Das Pulver
20150625-DSC05255
Wasser, das Pulver und einen Eßlöffel ist alles was ich brauche

Die Zubereitung:

4 Esslöffel in 200 ml Wasser einrühren. Bitte halten sie sich streng an diese Zubereitungshinweis, da Smartlife Vitakost Diät kein vollständiges Nahrungsmittel ist.

20150625-DSC05256
Die Zubereitung
20150625-DSC05257
kräftig rühren!!!

Auf der Dose sind sämtliche Inhaltsstoffe aufgelistet aber eine genaue Beschreibung wieviel und was ich genau Essen darf fehlt. Keine Rezeptvorschläge, Fotos oder sonstige Anweisungen. Das unterliegt scheinbar der eigenen Verantwortung.

Mein erster Shake und die Folgen: 

Es klumpt und riecht nach Getreide. Die Konsistenz ist leider nicht so toll. Eher breiartig, körnig und immer wieder Klumpen auch nach langem Rühren. Ich hatte ein Liter Wasser neben mir und habe es zum Nachspülen auch gebraucht. Es ist gar nicht meins. Das Schlimmste ist aber das ich nach einer halben Stunde schon richtigen Hunger habe. Der Shake schein gar nicht zu füllen.

Mittags dann der zweite Shake – kein bisschen besser. Immer noch Hunger auch nach dem zweiten Shake… das nervt! Kennt jemand die Snickers Werbung – Ja ich habe schlechte Laune und bin immer unaustehlicher denn ich habe HUNGER!
Ich gebe auf! Ich esse etwas- wenigstens nen Apfel und nen Joghurt um meinen Magen etwas zu tun zu geben. Ich frage warum ich mir das antue und mag eigentlich jetzt schon nicht mehr. Am liebsten würde ich aufgeben. Alleine bei dem Gedanken an den nächsten “Drink” wird mir anders.

Mir liegt es einfach nicht sich selbst zu quälen. Ich überlege mir eine andere Strategie und esse normal und ersetzte nur eine Mahlzeit durch den Shake der  mit 219 kcal pro Mahlzeit gar nicht so wenig Kalorien hat. So schnell möchte ich nicht aufgeben,  aber ich möchte nicht den ganzen Tag mit Hunger versuchen zu überstehen. Ich frage mich wie es Leute schaffe die mehr essen und demzufolge noch mehr Hunger haben müssen. Also großen Respekt den Mittestern die durchhalten.

fünfter Tag

So Abbruch – der Hunger übermannt mich morgens immer und ich mag diese Shakes wirklich nicht, weder Kakao dazu mischen noch etwas anderes hilft. Da mache ich lieber Sport und ernähre mich gesund. Ich weiß nicht ob ich mich danach je wieder an eine Diät traue.

Matze hat auch gekostet und fand es nicht so schlimm vom Geschmack. Vielleicht bin ich wirklich zu sensibel. Ich mag auch diese Eiweisshakes im Fitnessstudio überhaupt nicht. Es kann also durchaus an mir liegen. Ich werde einfach weiter Sport treiben und mal neue gesunde Rezepte ausprobieren, von denen ich euch dann berichten kann.

Für 14,39 Euro Pro Dose (500gr) kann man hier  bestellen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.