Arbeitszimmer,  Produkttest

Kälte, Hitze und Strahlung vs. Speicherkarte

[Anzeige]

DSC08279
Gleich in die Speicherkarte in die Kamera und Testbilder machen.

Einer meiner vielen Leidenschaften ist das Fotografieren. Eine sehr wichtige Komponente ist die Speicherkarte. Dabei entscheiden vor allem Größe und Schnelligkeit.

DSC08264
Die Samsung PRO mit 64 GB

Die Daten

  • Bis zu 90 MB / s lesen
  • Herstellergarantie: 10 Jahre
  • Class 10, UHS-1 Grade 1

Laut der Zeitschrift Chip schafft die Samsung SD-Karte Pro eine mittlere Leserate von 90,8 MB/s und einer mittlere Schreibrate von 80,5 MB/s.
Das nachzuprüfen ist schwierig. Mein Lesegerät ist leider nicht das neuste, daher sind die Werte sehr viel schlechter. Das liegt aber an meinen Lesegerät. Daher denke ich kann man auf die Profis vom Magazin Chip vertrauen.
Die Lese und- Schreibraten der Samsung Speicherkarten sind schnell. Meine Kamera hat eindeutig an Geschwindigkeit gewonnen. Das merkt man vor allem beim Serienmodus bzw. wenn man die Fotos anschauen möchte und durchzappt.
Die Schnelligkeit und Größe ist aber nur ein Aspekt der Speicherkarten die mich überzeugen. Der für mich fast wichtigere ist, dass die Speicherkarten mit einen sogenannten 5-Fach Schutz ausgerüstet sind. Dieser soll meine Daten vor allerhand Widrigkeiten schützen.

  • wasserdicht (bis 24 Stunden in Salzwasser)
  • stoßfest
  • magnetresistent
  • temperaturresistent
  • röntgenstrahlensicher

Jeden Urlaub bange ich. Überleben meine Speicherkarten die Sicherheitskontrollen am Flughafen?
Einschlägige Artikel haben sich in mein Kopf gebrannt.  Gerade in China habe ich fast Kopf gestanden. Vor jeder Fahrt mit Bus und Bahn wird man einer Sicherheitskontrolle wie am Flughafen unterzogen. Jedesmal die Angst es könnten wertvolle Daten verloren gehen. Die Security geht nicht gerade sanft mit den Sachen um und Stöße können praktisch nicht vermieden werden.

Aber auch die Wasser und – Temperaturresistenz finde ich klasse. Kamera im Wasser- ja die wäre in diesem Fall dahin, aber dann auch noch alle geliebten Urlaubsfotos fort? Der Horror! Eine Hiobsbotschaft könnte einem erspart bleiben. Bei Temperaturen von bis zu 80° C sollen die Daten in Sicherheit sein. Enorm! Ich denke das reicht =)

Zu den Test
Den Wasser und – Gefriertest kann ich machen, beim Rest wird es schwer. Aber hier könnt ihr schauen, denn andere Tester hatten ein Röntgengerät zur Verfügung und haben auch das getestet.

Fazit
Wer seine Fotos oder auch wichtige Daten sicher gespeichert haben möchte, ist bei Samsung richtig. Für einen Preis von momentan 73,09 Euro eine vergleichsweise etwas teure, aber auch sinnvolle Investition. Mir sind meine wichtigen Daten jeden Cent wert. Zumal man die Karten ja Jahre nutzt. Falls doch etwas ist, kann man die zehnjährige Garantie nutzen. Auch wenn das nicht Sinn und Zweck ist und die Daten in dem Fall auch weg wären.

Die Samsung EVO 32 GB ist flink, hübsch und der USB Adapter ist sehr praktisch. Der USB Adapter ist noch USB 2.0, allerdings für mich ausreichend schnell. Bei einem Preis von etwa 22,20 Euro eine stabile, denn auch mit dem 5-Fach Schutz ausgestattete, Karte. Bei einer 10 jährigen Herstellergarantie mach ich mir keine Sorgen. Die Karte hält!
Laut Samsung schafft die Karte eine Lesegeschwindikeit von bis zu 48 MB / s .  Ich nutze sie in meinem Handy. Sie wurde von mir im Laptop, Tablet und Handy genutzt. Alle Geräte haben sie sofort erkannt, ich konnte Daten flink kopieren und anschauen. Ich bin sehr zufrieden und kann beide Karten uneingeschränkt weiterempfehlen.

DSC08265
Die Samsung EVO 32 GB Speicherkarten mit USB Adapter
DSC08273
Klein, flink und stabil.

Wie sichert ihr eure Daten? Habt ihr eine Lieblingsfirma der ihr vertraut?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.