Küche,  Outdoor,  Produkttest,  Wohnzimmer

Relaxdays, 4 Produkte, 2 ½ Tester

[Anzeige]

Relaxdays – für jede Gelegenheit etwas dabei

Von Relaxdays haben wir gleich einen Schwung interessanter Produkte erhalten, 4 an der Zahl und diese in einem schönen großen Paket!

 

Drybag – Eine trockene Sache

 

Schöne, kräftige Farbe und qualitativ gut verarbeitet.
Alle Wertsachen sicher und trocken verstaubar im Drybag.

Wir nutzen den Drybag insbesondere für unsere Wasseraktivitäten und sind sehr zufrieden. Unsere Farbe der Wahl ist das blau, welches genauso strahlend ist wie auf den Produktbildern.

*** Der erste Einsatz ***

Die Anwendung des Drybags ist wie gewohnt gut.  Einfach oben ein wenig zusammen rollen und dann mit der dafür vorgesehene Schnalle beide Enden miteinander verbinden.

Der Beutel roch leider etwas, so dass wir in zum Lüften erstmal auf den Balkon gelegt haben.
Am nächsten Tag haben wir ihn dann ausprobiert und sind an den Steg gefahren um ihn im Wasser zu testen. Das innenliegende Tuch war absolut trocken und unsere Sachen hätten eine Wasserpartie gut überstanden.

*** Fazit ***

Wir würden den Drybag wiederkaufen und sind sehr zufrieden. So überstehen wichtige Sachen auch einen plötzlichen Regenschauer auf dem Wasser, ein holprige Kanupartie oder auch gar ein Umkippen, ohne dass sie hin sind.

Den Drybag gibt es auch in 3 verschiedenen Größen, 10, 20 und 30 Liter. Für kleinere Dinge, wie Portemonnaie und Handy würde ich den 10er enpfehlen, wenn aber noch ein Handtuch und Proviant dazu soll eher die größeren.

 

 

Sport und Spaß auf dem Trampolin

 

Das Trampolin kommt samt Transporttasche, eine super Sache denn das Trampolin ist zusammenklappbar. Das macht eine Mitnahme daher wirklich einfach ist und entspannt.

*** Der erste Einsatz ***

Das erste aufbauen, beziehungsweise ausklappen gestaltet sich ein wenig Kraftaufwendig, aber hat man den Dreh raus, ist es kein Problem.

Die beiliegenden Expander sind leider gleich beim ersten Versuch kaputt gegangen und haben dem Zug nicht standgehalten. Ein Ende der Handschlaufe hat sich vom Seil gelöst. Es ist nicht gerissen, sondern an einer Klebestelle auseinander gegangen, so dass man theoretisch mittels Kleber das vielleicht wieder richten kann. Ich würde sie aber einfach weglassen.

Für das Workout zu Hause kann man an das Trampolin eine Haltestange anbringen.
Das macht den Sport einfacher und bequemer. Die Stange ist leicht zu montieren und ist recht stabil. Für unterwegs lasse ich sie immer weg.

*** Fazit ***

Das kleine Trampolin macht Spaß, bringt Abwechslung in den Sport und erfreut auch die Kinder. Ein tolles Produkt und ich würde es wiederkaufen.

 

 

Stylischer Barhocker

 

Die stylischen Barhocker sind durch ihre stufenlose Höhenverstellbarkeit perfekt für unsere Küche. Wenn wir sie nicht brauchen schieben wir sie unter den Tresen wo sie nun niemanden stören und wenn wir sie nutzen möchten können wir sie bequem auf die richtige Höhe zu stellen. Eine tolle Lösung!

Das Zusammenbauen ist kinderleicht. Einfach alles aufeinander stecken und den Sitz anschrauben. . Einziges Manko, die Verarbeitung ist leider nicht ganz so schön. Ein Hocker ist leider mit Dellen am Chromrand der Sitzfläche angekommen. Die Schweißnähte sind sehr grob, wobei das die Unterseite betrifft und daher nicht ins Gewicht fällt.
Der Sitz ist zudem gut gepolstert und die Fußstütze auf einer angenehmen Höhe.

Die Höhe der Sitzfläche kann zwischen 56 und 80 cm verstellt werden.

*** Fazit ***

Wirklich optisch sehr hübsche Barhocker, die edel und stylisch sich perfekt in die Küche integrieren.

 

 

 

 

Treppen Steiger und Transportwagen – Treppensteigen leicht gemacht

 

*** Der erste Eindruck ***

Der Treppen Steiger kam schnell und gut eingepackt. Er ist leider beim Zusammenbau etwas kompliziert, da uns das nötige Werkzeug schlichtweg gefehlt hat. Nachdem er dann aber fertig war kam er auch gleich zum Einsatz. Er hat ohne Probleme 3 Eimer Malerfarbe in die zweite Etage mit einem Gang befördert. Das wäre sonst unmöglich gewesen. Dank des Treppen Steigers kann man alleine schwere Sachen nach oben befördern ohne auf anderweitige Hilfe angewiesen zu sein. Er hat seinen Job gut gemacht und wird sicher noch einige Male zum Einsatz kommen. Auch beim nächsten Umzug oder wenn Feiern anstehen und schwere Getränkekisten den Weg nach oben finden müssen.

Zusätzlich kann er als Transportwagen genutzt werden. Der Umbau zum Transportwagen ist sehr einfach, es muss nur die zusätzliche Stütze ausgeklappt werden. Wir haben die Funktion noch nicht gebraucht, aber das wird sicher noch der Fall sein und die Idee ist super.

Zusammen geklappt ist der Treppensteiger doch etwas breiter als eine handelsübliche Sackkarre, aber nichts desto trotz nicht immens groß.

*** Fazit ***

Eine tolle Erleichterung, gerade bei Umzügen und für den Transport von schweren Getränkekisten optimal. Hat man das passende Werkzeug zur Hand (2 Rohrzangen oder 2 Maulschlüssel in der passenden Größe), ist die Montage leicht und einem Transport steht nix mehr im Weg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.