Produkttest

Ihr wollt drucken aber die Tinte ist mal wieder eingetrocknet? Die Lösung…

[Anzeige]

Wir dürfen diesmal einen Drucker testen, den Brother MFC-L2710DW. Statt einer Patrone ist er mit einem Toner ausgestattet. Was ist der Vorteil? Die Patrone trocknen leider bei mir oft ein und dann muss man frustiert das Vorhaben abbrechen etwas auszudrucken und erstmal wieder eine neue, teure Patrone kaufen. Das ist ärgerlich und kostet…
Meist drucke ich schwarz weiß und immer mal mit längeren Pausen, daher lohnt sich die Überlegung einen Drucker mit Toner zu besorgen. Bis dato habe ich darüber noch gar nicht wirklich nachgedacht, sondern mich einfach regelmäßig geärgert. Danke #Konsumgöttin für diesen tollen Test!

Das Einrichten des Brother Druckers ist sehr einfach auch dank guter Anleitung. Der Drucker kann entweder per USB, per LAN oder einfach per Wlan mit einem Mobilgerät verbunden werden. Ich nutze die iPrint&Scan App auf meinem Handy. Sie ermöglicht in einfacher, intuitiver und schneller Weise den Zugriff aus sämtliche Funktionen des Gerätes. Eine Mail schnell ausdrucken, oder etwas aus dem Netz ausdrucken ist so einfach per Klick möglich.

Mit der App iPrint&Scan kann man über Handy Drucken, Scannen ein Fax abschicken oder auch eine Kopiervorschau sich anzeigen lassen. Die App ist einfach gehalten, aber mit allen notwendigen Funktionen ausgestattet. Ich nutze sie wahnsinnig gerne und lasse mir gescannte Dokumente gleich als Mail schicken. So kann man Dokumente einfach sichern, weiterleiten und hat sie jederzeit griffbereit. Durch den Einzug ist es außerdem möglich gleich mehrere Seiten zu scannen oder auch zu kopieren.

Der Drucker arbeitet schnell und leise. Mit 30 Seiten pro Minute sind auch ganze Skripte in null Komma nix ausgedruckt. Gerade als Student mit den vielen Skripten Anfang des Semesters merkt ich den Unterschied zu meinen alten Drucker deutlich. Der Druck ist sauber und präzise. Mit 1.200 x 1.200 dpi liefert er wirklich einen gestochen scharfen Druck. Ein weiteres Highlight das  beidseitige drucken, welches mit 15 Seiten pro Minute funktioniert.
Gerade die Duplexfunkion finde ich klasse. So kann man endlich etwas Papier sparen und ich muss nicht mehr von Hand umdrehen, wenn ich etwas doppelseitig haben mag. Der automatische Papiereinzug arbeitet einwandfrei und ich finde die Qualität des Drucks einfach toll.

Zur Faxfunktion kann ich noch nichts sagen, da ich sie noch nicht genutzt habe. Ich glaube heutzutage nutzen das wenige Menschen im Privatgebrauch. Aber wenn es bei ist, vielleicht ergibt es sich, dass man sie mal nutzt.

Der Brother MFC-L2710DW
Toner wechseln – ganz einfach

Fazit zum Brother Drucker

Ich finde den Drucker wirklich sehr gut. Ich habe nichts anzusetzen. Einziges Manko – wenn man das so nennen kann er druckt nur schwarz weiß und Fotos können nicht ausgedruckt werden. ABER, das weiß man wenn man ihn kauft. Der Toner ist mit knapp 50 Euro nicht so günstig- hält dafür aber für ca. 1200 Seiten … gegen normale Patronen ist das ein Schnäppchen. Das Gerät ist mit ca. 150 € auch recht günstig und die Anschaffung lohnt sich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.