Küche,  Produkttest,  Schnäppchen

Freixenet Mia Moscato- Der Perfekte Begleiter für einen tollen Mädelsabend

[Anzeige]

Mia Moscato – ein wirklich schmackhafter Test =)

Freixenet hat wieder etwas tolles für uns Mädels. Inspieriert durch die Heimatstadt Barcelona wurde der Sekt von der Freixenet -Weinmacherin Gloria Colell kreeirt. Mia heißt auf Spanisch “meine” und sagt so ziemlich alles!

Dieser fruchtig, quirlige Sekt ist lecker süß und aus der Moscatel Traube hergestellt. Mit nur 7% alc. Ein leichter Sekt für jede Gelegenheit. Mit einem Preis von 5,99 – 6,49 Euro liegt er in den Bereich des Cinzano Astis. Der Moscato soll aromatisch nach Pfirisch und Aprikose schmecken. Rausschmecken konnte ich das nicht, aber fruchtig ist er allemal.

Die Flasche des Sektes
Die Flasche ist schick und modern

fruchtig und süß
Das Etikett ist an Gaudis Kunst angelehnt – ein farbenfrohes Kunstwerk

Sommerliche 7%
Mit nur 7% Alkohol ein leichter, sommerlicher Sekt
 Nun kurz zum Design des Moscatos

Die Flasche ist wirklich gelungen. Dank sommerlicher und frischer Farben erinnert es an einen verträumten Sonnenuntergangstag am Meer. So leicht und frisch schmeckt er auch!

Fazit zum Mia Moscato

Wer auf süßen Sekt steht, der macht nichts falsch. Ich bin ein lieblicher und süßer Typ und daher passt der Sekt perfekt. Sogar als Gastgeschenk ist er toll, da die Flasche vom Design einfach hübsch ist. Das Design erinnert stark an Gaudi und seine bunte Kunst. Jeder der schon einmal in Barcelona war erinnert sich gleich an die Architektur und fühlt sich wieder zurückversetzt in diese bezaubernde Stadt. Dieser Sekt ist für alle süßen Leckermäuler. Sehr schön finde ich das es neben der 0,75 Liter Flasche auch ein Piccola Version gibt die 0,2 Liter groß ist. Gerade zum Anstoßen oder wenn man nur ein Glas trinken möchte eine tolle Sache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.