Produkttest

Daylong™ Sonnencreme

[Anzeige]

Wir hoffen ja alle, dass der Sommer nun kommt. Wieder in einen See springen, draußen Grillen und Sonnenbaden gehört zu jedem Sommer dazu. Bei manchen auch ein Sonnenbrand. Das ist aber gefährlicher als viele denken. Wie kann man sich schützen? Natürlich mit Sonnencreme! Eincremen ist einfach super wichtig. Wie ich auf das Thema komme?
Ich darf eine Sonnencreme der Marke Daylong™ testen. 

sicher & langanhaltend. Es ist leicht verteilbar, zieht schnell ein und klebt nicht. So sorgt es für ein angenehmes Hautgefühl. Zudem sind die Daylong Produkte extra wasserresistent, getestet in Süß- und Salzwasser sowie schweißresistent!

C360_2015-05-26-15-06-38-054
Die Daylong™ Sonnencreme

C360_2015-05-26-15-07-20-070
Einige Kleckse genügen schon
C360_2015-05-26-15-07-41-094
richtig leicht zu verteilen!

Klingt gut, nicht? Ist es auch! Die Creme hält was sie verspricht. Sie ist von der Konsistenz sehr dünn und dadurch leicht einzumassieren und zieht innerhalb von zwei Minuten ein. Zurück bleibt eine weiche und nun geschützte Haut.
Ich finde es ganz schlimm, wenn auf der Haut nach dem Eincremen ein Ölfilm zurückbleibt. Am Besten kommt dann ein Windstoß, Sand wirbelt durch die Gegend und man ist paniert wie ein Schnitzel. Überall klebt Sand und wenn man schwitzt, hat man das Gefühl, dass durch den Ölfilm alles noch schlimmer wird. Hier nicht – kein Schnitzel und auch kein Ersticken der Haut unter einer fettigen Creme. Einfach super.

Ich habe die Daylong™ ultra Lotion SPF 25 und die Daylong kids Lotion SPF 50+ ausprobiert. Die 50er ist ein klein wenig dicker, aber lässt sich ähnlich gut verteilen zieht auch sehr schnell ein.
Da ich mich auch oft mit 50 er LSF eincreme, ist es einfach klasse, dass die 50er ähnlich tolle Eigenschaften hat. Gerade wenn man auf dem Wasser ist oder seine Kinder schützen möchte, ist das eine tolle Sache. Die Daylong™ ultra Lotion SPF 25 kostet etwa 20,98 € und ist nur in der Apotheke erhältlich. Zum Beispiel hier.
Ich habe meine Sonnencreme für den Sommer 2015 gefunden.

Habt ihr auch eine Besondere oder kauft ihr eher das was euch gerade ins Auge fällt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.